Supernatural Convention 2013

I´m on the highway to….“Supernatural“

xjajjo15

In Amerika gibt es kaum eine Serie, die es geschafft hat, über viele Jahre konstant eine hohe Einschaltquote zu erreichen. Meistens werden Serien nach 3 Staffeln wieder abgesetzt, anders jedoch bei „Supernatural“. Die Serie rund um die Winchester Brüder „Dean und Sam“, die sich zuerst auf die Suche nach ihrem Vater machen und dabei so einige übernatürliche Begebenheiten erleben, schlug ein, wie eine Bombe. So gibt es bereits 8 Staffeln und eine 9. und 10. wurden auf der Comic Con 2012 bereits angekündigt.

Im Laufe der Jahre und Staffeln gab es viele Seriencharaktere, die bei den Fans sehr gut ankamen und somit auch häufiger wiederkehrten. Unter anderem der „Trickster“, Richard Speight jr. Oder natürlich Engel „Castiel“, Misha Collins, der sich zu einer weiteren Hauptfigur etablierte.

Dazu kommen unzählige Gaststars, die man auch aus bekannten US Serien und Filme kennt.

Und eben diese waren alle am Wochenende vom 24. Zum 27. Mai 2013 im Frankfurter Sheraton Hotel versammelt, bei der „Aecon 4“, der Supernatural Convention in Deutschland, ausgerichtet vom britischen Veranstalter Rogue Events. Die Veranstalter waren einst selbst „nur“ Fans der Serien, bis sie sich dazu entschlossen, ihre Stars hautnah zu erleben und Conventions zu veranstalten und das mit Erfolg. Meistens finden die Cons in Birmingham statt, doch seit wenigen Jahren wurden auch Locations in Deutschland gewählt, um den Fans eine weitere Option anzubieten. Aus der ganzen Welt finden sich die Freunde der Serie ein und kein Weg ist ihnen zu weit – so kommen die Fans aus Amerika, Russland, Frankreich, Polen, den Niederlanden, England und vieles mehr. Die Stars der Serie wissen dies wahrlich zu huldigen und freuen sich über jeden, der die Con besucht. Hunderte Fans waren auch dieses Jahr in Frankfurt anzutreffen – ein friedliches Beisammensein Gleichgesinnter, die die Stage Talks, Coffee Lounges, Meet&Greets sowie Fotosessions und Autogrammstunden wahrlich genossen haben.

Als Gäste standen dieses Jahr zahlreiche Darsteller aus „Supernatural“ auf dem Programm:

* Kim Rhodes

* Julian Richings

* Kevin McNally

* Rick Worthy

* Mark Sheppard

* Matt Cohen

* Ty Olsson

* DJ Qualls

* Richard Speight jr.

* Misha Collins

Dass die Winchesters, also Jensen Ackles und Jared Padalecki nicht anwesend sein konnten, sorgte nicht im Geringsten für schlechte Stimmung. Es wird gemunkelt, dass die beiden Herren bei der englischen Con im kommenden Jahr wieder mit von der Partie sein sollen…Es bleibt also spannend und viele „Supernatural“ Fans fiebern jetzt schon dem Jahr 2014 entgegen! Wenn es wieder heißt: Welcome to the highway to „Supernatural“!

Bericht und Fotos: Franziska Maier

Franziska Maier

Franziska Maier

> Offizielles Mitglied der "bdfj" Bundesvereinigung der Fachjournalisten e.V. > Studium der Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaft und ev. Theologie* Beruf der Realschullehrerin (inkl. des Amtes der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) > Journalistische Tätigkeit bei diversen Magazinen (Veröffentlichung von Artikeln u.a. bei Da Capo, Thats Musical, Blickpunkt Musical, Esslinger Zeitung...)