Body Revolution by Jillian Michaels

Jillian Michaels Body Revolution

body

Der Titel verrät es schon, worauf hier abgezielt wird – eine Veränderung des Körpers und das in 90 Tagen!

Es gibt hier 15 DVD´s, die in 3 Phasen unterteilt sind. Die erste Phase ist ein einfacheres Low Intensity Training, das die Muskeln kräftigt und Ausdauer steigert. Phase 2 zieht das Tempo und den Schwierigkeitsgrad an und Phase 3 ist sehr fordernd.

In jeder Phase gibt es vier Kraftworkouts, die jeweils 30 Minuten dauern, dazu eine Cardio DVD, ebenso ein 30minütiges Workout.

In unterschiedlicher Reihenfolge werden die DVD´s variiert und die Muskeln gefordert.

Durch den strikt aufgebauten Trainings-und Ernährungsplan erhalten Leute, die nicht leicht zu motivieren sind, eine gute Vorgabe, um alles richtig zu machen und auch Erfolge zu sehen.

Die Fitness Ikone Jillian Michaels hat bereits viele DVD´s in Amerika veröffentlicht – dieses Set ist jedoch ihr erstes und wurde bereits viele Male erfolgreich verkauft. Die Ergebnisse sprechen für sich!

www.bodyrevolution.com

+ Positives: Gut strukturierter Aufbau der einzelnen Wochen und Workouts. Die Intensität steigert sich kontinuierlich und die beigefügten Ernährungspläne sind hilfreich, um schnell Gewicht zu verlieren! Jillian Michaels erklärt die Übungen gut und zeigt Alternativen auf.

Negatives: Manche Übungen wirken nur, wenn man entsprechend viel Gewicht verwendet. So benötigt man ein großes Equipment, um hier gute Resultate zu erzielen. Die Sprünge sind nichts für Menschen mit Knie oderRückenproblemen.

Für wen geeignet? Für alle, Einsteiger im Fitnessbereich und Fortgeschrittene. Man kann die Intensität so steigern, dass jede Übung fordernd wird.

Erfolge? Wer sich auch gleichzeitig an den Ernährungsplan hält, wird hier gute Ergebnisse erzielen.

Fazit: Ein komplettes Set, dass das Fitness Studio unnötig macht. So kann man gezielt nach Plan zu Hause trainieren und sieht innerhalb der 90 Tage gute Resultate!

Franziska Maier

Franziska Maier

> Offizielles Mitglied der "bdfj" Bundesvereinigung der Fachjournalisten e.V. > Studium der Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaft und ev. Theologie* Beruf der Realschullehrerin (inkl. des Amtes der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) > Journalistische Tätigkeit bei diversen Magazinen (Veröffentlichung von Artikeln u.a. bei Da Capo, Thats Musical, Blickpunkt Musical, Esslinger Zeitung...)