We are Musical Gala Wien

We are musical – Die VBW MUSICAL GALA

We are musical

WE ARE MUSICAL – DIE VBW-MUSICAL-GALA
Ein musikalischer Streifzug durch die größten Erfolge der Musicals der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der ersten Musical-Produktion in einem Theater der VBW findet im Oktober 2015 im Raimund Theater eine Musical-Gala der ganz besonderen Art statt. Aufgrund dieses Jubiläums darf sich das Publikum an drei Terminen auf Ausschnitte der bedeutendsten VBW-Musicals der letzten fünf Jahrzehnte, Publikumslieblinge, ein großartiges Ensemble sowie einen aufregenden Einblick in die Geschichte des Genres Musical, freuen.

Mit der Premiere von WIE MAN WAS WIRD IM LEBEN, OHNE SICH ANZUSTRENGEN („How To Succeed in Business Without Really Trying“) hob sich am 21. Dezember 1965 erstmals der Vorhang für eine Musical-Produktion in einem der Häuser der Vereinigten Bühnen Wien. In den darauffolgenden Jahren wurden in Theater an der Wien, Raimund Theater und Ronacher weitere zahlreiche Musicals wie z.B. DER MANN VON LA MANCHA, ANATEVKA, CATS, DAS PHANTOM DER OPER, LES MISERABLES und viele mehr aufgeführt, die alle ganz wesentlich dazu beigetragen haben, dass Wien zur Musical-Metropole wurde.

Auch originale VBW-Eigenproduktionen wie z.B. ELISABETH, TANZ DER VAMPIRE, REBECCA oder MOZART! wurden in einem der Theater der Vereinigten Bühnen Wien zur Uraufführung gebracht, um von dort aus ihren Siegeszug um die Welt zu beginnen.

Glanzvolle Gala

All diese Shows und viele mehr haben in den vergangenen Jahrzehnten mit dazu beigetragen, die Zuschauer für das Musical zu begeistern. Anlass genug für die VBW, im Herbst eine ganz außergewöhnliche Musical-Gala für ihre Besucher auf die Bühne zu bringen!

Publikumslieblinge wie u.a. Dagmar Koller, Uwe Kröger, Maya Hakvoort, Drew Sarich, Ann Mandrella, Andreas Bieber, Lisa Antoni, Ana Milva Gomes, Mark Seibert und Marika Lichter sowie ein wunderbares Ensemble, werden die Gala zu einem besonderen Erlebnis für die Zuseher machen.

Musikalisch begleitet wird die Gala vom VBW-Orchester in großer Besetzung unter der Leitung von Musikdirektor Koen Schoots.

Neben bekannten Liedern aus großen Shows, fesselnden, großen Tanznummern sowie einem historischen Rückblick auf unsere Musical-Geschichte erwartet das Publikum auch Songs, die ein wenig zu Unrecht im Lauf der Jahre fast in Vergessenheit geraten sind.

Regie und Choreographie dieser spannenden Musical-Zeitreise übernimmt die renommierte amerikanische Regisseurin und Choreographin Kim Duddy, die persönlich durch ihre jahrzehntelange Zusammenarbeit mit den VBW künstlerisch eng mit den Musicalbühnen und ihrer einzigartigen Geschichte verbunden ist. Sie wird mit ihrer eigens entwickelten Show die Musicalbesucher voll und ganz in ihren berührenden Dialog zwischen „Gestern und Heute“ eintauchen lassen.

Intendant Christian Struppeck

Mit dieser ganz besonderen VBW-Musical-Gala setzen wir unsere Tradition der Konzertreihen fort und laden gleichzeitig dieses Mal unser Publikum zu einer fantastischen Zeitreise der besonderen Art ein. Mit Ausschnitten aus bekannten, aber auch weniger bekannten, Stücken präsentieren wir einen Streifzug durch unsere Musical-Produktionen der letzten 50 Jahre, der auch Einblick in die Historie dieser Produktionen und der VBW selbst gewähren wird. Ich freue mich sehr und bin stolz, den Zuschauern eine derart große Bandbreite und die verschiedensten, schillernden Facetten des Genres Musical in einer einzigen Show präsentieren zu dürfen.

TICKETS

DER KARTENVORVERKAUF IST ERÖFFNET

Termine: 23., 24. und 25. Oktober 2015 im RAIMUND THEATER

  • Vorverkaufsstellen der VBW (Theater an der Wien, Raimund Theater, Ronacher) und Wien-Ticket Pavillon
  • telefonisch bei WIEN-TICKET +43/1/58885
Franziska Maier

Franziska Maier

> Offizielles Mitglied der "bdfj" Bundesvereinigung der Fachjournalisten e.V. > Studium der Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaft und ev. Theologie* Beruf der Realschullehrerin (inkl. des Amtes der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) > Journalistische Tätigkeit bei diversen Magazinen (Veröffentlichung von Artikeln u.a. bei Da Capo, Thats Musical, Blickpunkt Musical, Esslinger Zeitung...)