Anna Schaffelhuber zu Gast im Esslinger Traumpalast

annas

Foto: Franziska Maier

Titelbild: dpa

Anna Schaffelhuber, die deutsche Monoskibobfahrerin, war am Samstag, den 19.9.2015  zu Gast im Esslinger Traumpalast.

Passend zum Start des Dramas “Everest”, hielt die Sportlerin einen Vortrag und gab geduldig im Foyer des Kinocenters Autogramme. Die mit einer inkompletten Querschnittslähmung geborene Anna Schaffelhuber wurde bereits drei mal als Behindertensportlerin des Jahres ausgezeichnet. Bei den Paralympics in Vancouver im Jahre 2010 trug sie bei der Schlussfeier die deutsche Fahne und von Horst Köhler wurde ihr das “Silberne Lorbeerblatt” verliehen.

Sie erreichte außerdem 5 Goldmedaillen bei den Winter Paralympics in Sotschi 2014.

 

Franziska Maier

Franziska Maier

> Offizielles Mitglied der "bdfj" Bundesvereinigung der Fachjournalisten e.V. > Studium der Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaft und ev. Theologie* Beruf der Realschullehrerin (inkl. des Amtes der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) > Journalistische Tätigkeit bei diversen Magazinen (Veröffentlichung von Artikeln u.a. bei Da Capo, Thats Musical, Blickpunkt Musical, Esslinger Zeitung...)