Broadway in Amsterdam

04broadway070200003050601

Amsterdam, 24.02.2016.

Zukünftig soll es nicht nur in New-York eine Strasse geben die Broadway heisst. Ab heute gibt’s auch in Amsterdam ein Strassenschild Broadway. Der Bürgermeister von Amsterdam und die Direktorin vom Theater Carre erklärten dazu, das es ab dieses Jahr und jährlich einen Spitzenproduktion von Broadway in den Niederlanden spielen soll in Theater Carre. Dieses Jahr ist die Produktion PIPPIN eingeladen und wird von 09.03. bis zum 10.04.2016 in dieses Theater aufgeführt. Es kommen alle Original Darsteller von Broadway für einen Monat nach Amsterdam und es wird also auch in der englische Sprache gesprochen und gesungen.

Das Musical Pippin handelt von Pippin dem Buckligen, dem naiven ältesten Sohn Karls des Grossen. Pippin versucht seinem Leben einen Sinn zu geben und durchlebt verschiedenste Ereignisse. Dazu zählen z.B. Krieg, „Fleischeslust“ oder Haushalt. Erst im Rückzug in ein bürgerliches Eheleben findet Pippin sein Glück. Durch das Musical wird vom Prinzipal, also dem Erzähler geleitet. Er versucht außerdem, Pippin auf das große „Finale“ vorzubereiten.

Das Stück war ein großer Broadway-Erfolg, lief in der Erstinszenierung ununterbrochen von 1972 bis 1977 und wurde mit fünf Tonys ausgezeichnet

Redaktion Niederlande.

Michel Vonk

Michel Vonk

Redaktion Niederlande und Deutschland "West" ***** Kontakt: michel.vonk@flashing-light.de ***** Offizielles Mitglied der „bdfj“ Bundesvereinigung der Fachjournalisten e.V. ***** Rezensionen, Interviews, Berichte i.B.z. Musicals.