Vorverkaufsstart für das Rockmusical „Tribute to the Blues Brothers“

Pforzheim. Wer kennt sie nicht – die Blues Brothers, jene Band, die von den beiden Schauspielern John Belushi und Dan Aykroyd gegründet wurde. Das Theater Pforzheim zeigt in Anlehnung an den berühmten Film und die Lebensgeschichte beider Komiker eine turbulente Show, die das Zeug zum Kult in der Goldstadt hat. Wilde Verfolgungsjagden, atemberaubende Stunts und coole Sprüche „im Auftrag des Herrn“ sind selbstredend Bestandteil – und natürlich Songs wie „Gimme some lovin´“, „Shake a tail Feather“, „Sweet Home Chicago“ oder „Jailhouse Rock“: Wenn Joliet Jake und Elwood Blues die Bühne am Waisenhausplatz rocken, ist ein musikalisches Liveerlebnis mit Sucht- und Ohrwurmpotenzial garantiert, das zugleich Hommage an die 70ies und 80ies ist. Slapstick-Komik, Tempo und Wortwitz vereinen sich in diesem Tribute an zwei unvergleichlich coole Typen. Die Premiere findet statt am Samstag, 11. Juni; weitere Vorstellungen folgen am Sa, 18. und Fr, 24. Juni sowie am Sa, 2. und Fr, 8. Juli; der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

Karten für das Rockmusical „Tribute to the Blues Brothers“ gibt es von 19 € (erm. 9,50 €) bis 38 € (erm. 19 €) an der Theaterkasse am Waisenhausplatz unter Tel. 0 72 31/39-24 40, im Kartenbüro in den Schmuckwelten und im Internet auf www.theater-pforzheim.de

Sabine Boehm

Sabine Boehm

Verantwortliche für Flashing-Light Mitglied bei der DFJV (Deutscher Fachjournalisten-Verband AG) Kontakt: Sabine.Boehm@flashing-light.de Flashing Light ist eine rein ehrenamtliche Seite, keiner der Blogger übt diese Tätigkeit hauptberuflich aus. Es handelt sich um eine unentgeltliche Beschäftigung. Dies betrifft ebenfalls die Verantwortlichen und Webmaster!