Miriam Pielhau zu Gast im Stuttgarter Dschungel

MIRIAM PIELHAU ZU GAST IM STUTTGARTER DSCHUNGEL

TAR_STU_Miriam_Pielhau_und_Gian_Marco_Schiaretti

Hauptdarsteller Gian Marco Schiaretti führte den TV-Star backstage durch das Theater.

Stuttgart, 18.04.2016

Höher, schneller, weiter ging es gestern für TV-Moderatorin und Schauspielerin Miriam Pielhau bei Disneys Musical TARZAN. Sie verbrachte einen Tag hinter den Kulissen des spektakulären Musicals im Stage Apollo Theater in Stuttgart. Ein Flug an der Liane durch den Theaterdschungel durfte bei ihrem Besuch nicht fehlen. „Schon als kleines Kind haben mich Musicals begeistert und TARZAN ist aktuell das wohl aufregendste Musical überhaupt. Die akrobatischen Flugeinlagen und die einzigartige Inszenierung entführen einen sofort in die Dschungelwelt. Jetzt zumindest für ein paar Stunden Teil dieser Welt zu sein ist großartig. Und dann noch zusammen mit Tarzan über die Bühne zu fliegen – ein tolles Gefühl“, so Pielhau.

Miriam Pielhau ist als Moderatorin der Pro7 Sendung „taff“ oder als Schauspielerin in „Verbotene Liebe“ bekannt. Nach ihrer Krebserkrankung 2008 veröffentliche sie ihr Buch „Fremdkörper“. In ihrem aktuellen Buch „Dr. Hoffnung“ verarbeitet sie ihre erneute Krebserkrankung von 2014. „Musical ist meine heimliche Leidenschaft und heute die Welt von TARZAN zu erkunden ist ein kleiner Traum von mir der wahr wird. Mir geht es gut – körperlich und seelisch. Ich lebe jetzt intensiver und möchte unterschiedliche Dinge ausprobieren. Dazu gehört es auch solche außergewöhnlichen Erlebnisse wie heute bei TARZAN wahrzunehmen und zu genießen“, erzählt Miriam.

Tarzan-Hauptdarsteller Gian Marco Schiaretti führte Miriam backstage durch das Theater, vorbei an der Masken- und Kostümabteilung sowie auf die Seiten- und Hinterbühne. Dabei konnte die Moderatorin einen Blick auf die 160 Perücken, die für die Show gebraucht werden, werfen. Die 80 unterschiedlichen Kostümdesigns, die Affenkostüme mit ihren 20.000 handgefertigten Fransen und die 100 maßangefertigten Fluggeschirre („Harnesse“), die farblich und technisch an die Kostüme angepasst sind ließen sie dabei staunen. Zum Warm Up ging es für Miriam Pielhau anschließend mit „Dance Captain“ Gianluca Passeri auf die Probebühne. Hier lernte sie die sogenannten „Ape Movements“, also wie sich die Affen im Musical fortbewegen. Nach dem Warm Up ging es für die deutsche Filmschauspielerin zusammen mit „Aerial Captain“ Matt Farci zur Flugstunde auf die Seitenbühne. Nach ein paar Handgriffen saß der Harness wie angegossen. Matt erklärte Miriam noch die wichtigsten Flugpositionen und schon konnte sie am sogenannten Rig Junior die ersten „Flugübungen“ mit Seil probieren.

„Für die Flüge muss man körperlich sehr fit sein und viel trainieren. Miriam macht das wirklich super. Man sieht wie viel Spaß sie dabei hat“, lobt Gian Marco beim Flugworkshop. Nach einer Stunde Training wagte sich Pielhau zusammen mit dem smarten Italiener auf die große TARZAN Bühne. Sicher auf dem Schoß von Gian Marco Schiaretti flog sie anschließend durch den Theatersaal. „Wenn man hört man fliegt in 12 Metern Höhe über den Zuschauerraum wird einem zuerst etwas mulmig. Zusammen mit Gian Marco und dem tollen Team hier hat das aber einfach nur Spaß gemacht. Auch wenn es richtig anstrengend war. Die Darsteller haben meinen vollen Respekt für diese Leistung“, schwärmte Miriam nach dem Flugworkshop.

Franziska Maier

Franziska Maier

> Offizielles Mitglied der "bdfj" Bundesvereinigung der Fachjournalisten e.V. > Studium der Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaft und ev. Theologie* Beruf der Realschullehrerin (inkl. des Amtes der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) > Journalistische Tätigkeit bei diversen Magazinen (Veröffentlichung von Artikeln u.a. bei Da Capo, Thats Musical, Blickpunkt Musical, Esslinger Zeitung...)