Vom Winterspeck zur Sommerfigur – straffe Arme

schone-oberarme-achtung-rechte-klaren,43234_m_n

(Quelle: fitforfun.de)

In unserem neuen Teil der Sommerreihe sagen wir dieses mal den Chicken Wings adé, denn zum perfekten Sommeroutfit gehören auch schlanke, straffe Arme.

Mit ein paar einfachen Übungen für zuhause kann man Stück für Stück tolle Ergebnisse erreichen. Alles was ihr dafür braucht sind ein paar Hanteln oder Wasserflaschen- und schon kann es los gehen.

 

  1. Biceps Curl – der Klassiker

Die Übung “Biceps Curl” gehört immer noch zu den beliebtesten und funktioniert auch super effektiv.

Im Stand die Beine schulterbreit öffnen, Knie leicht gebeugt, Hohlkreuz ausgleichen. In der Ausatmung die Ellenbogen beugen, in der Einatmung Bewegung langsam bremsen und strecken.  3 Sets mit je 12 Wiederholungen.

Download

 

2. Butterlfy – der Alleskönner

Bei dieser Übung werden nicht nur die Arme, sonder auch noch der Rücken und Brustmuskel gekräftigt. Im Stand die Beine schulterbreit öffnen, Rücken gerade und leicht nach vorne lehnen, der Kopf ist in Verlängerung zur Wirbelsäule.

In der Ausatmung die Arme langsam seitlich heben, in der Einatmung wieder senken. 3 Sets mit je 10 Wiederholungen.

vjezbe ruke01

 

3. Shoulder press – starke Schultern, schlanke Arme

Wer gleich noch seine Haltung verbessern möchte, ist mit dieser Übung an der richtigen Stelle. Beine schulterbreit öffnen, Knie leicht gebeugt, Hohlkreuz ausgleichen. In der Ausatmung Arme über Kopf strecken, in der Einatmung langsam wieder senken. 3 Sets mit je 10 Wiederholungen.

WH1112_Starke_Arme_Übung03_800x533.jpg..jpg.91645

 

4. Triceps Raise – Chicken Wings adé

Eine der effektivsten Übungen gegen Winkerarme, also ran an die Gewichte.

Beine schulterbreit öffnen, Knie leicht gebeugt, Rücken gerade, Arme Über Kopf hängen lassen. In der Ausatmung langsam heben, in der Einatmung in die Ausgangsposition zurück. 3 Sets mit je 12 Wiederholungen.

WH_0912_MCKIBILLO_Fit_in_15_Min_3Auf_und_Ab.jpg.77098

5. Plank and lift – Ganzkörperkräftigung

Auch diese Übung ist ein Alleskönner, neben den Armen werden auch der Rücken, der Bauch und der Brustmuskel in Form gebracht. Plankenposition einnehmen, Rücken gerade, Bauch angespannt. In der Ausatmung Gewicht leicht verlagern und einen Arm heben, in der Einatmung zurück, dann Wechsel zu anderen Seite.

4 Sets mit je 10 Wiederholungen.

WH1112_Starke_Arme_Übung01_800x533.jpg.jpg.91658

(Bildquelle: www.womenshealth.de)

Je nach Trainingszustand kann man die Gewichte anpassen oder mehr Wiederholungen machen. Anschließend das Dehnen nicht vergessen.

In unseren nächsten Teil der Sommerreihe zeigen wir euch die besten Übungen für Beine und Po.

 

Sabine Boehm

Sabine Boehm

Verantwortliche für Flashing-Light

Mitglied bei der DFJV (Deutscher Fachjournalisten-Verband AG)
Kontakt: Sabine.Boehm@flashing-light.de

Flashing Light ist eine rein ehrenamtliche Seite, keiner der Blogger übt diese Tätigkeit hauptberuflich aus. Es handelt sich um eine unentgeltliche Beschäftigung. Dies betrifft ebenfalls die Verantwortlichen und Webmaster!